Das Menschsein

Manchmal dauert es etwas
bis du verstehst wo es brennt,
was dir unter den Fingernägeln hängt.
Hauptsache du bewegst dich
es unsäglich,
was hier so passiert. 

Die da oben wollen nur dein Bestes,
also legst du dich gleich wieder hin
und verschläfst es,
denn wer nichts weiß,
der schläft besser. 

Dann erwachst du
und dann lachst du
noch ein einziges letztes Mal,
denn dann wird dir klar,
dass nichts so ist,
wie es einmal war. 

Jetzt stehst du auf,
jetzt bist du wach,
jetzt schaust du zu,
wie alles runter geht den Bach
mit Lärm und ganz viel Krach. 

Wir laufen voneinander weg,
statt aufeinander zu
und das lässt mir keine Ruh.
Jetzt hör auf mit dem Krach,
vom rechten Rand und dem Gemach. 

Was uns verbindet frag ich dich?
Es ist das Menschsein!
Denke ich. 

Alex Wiechert