Loading...

(Just one moment)

Doch Wunder sind für Augen, welche sehen.

Die Blätter der Wind tänzeln blies,
der Himmel stumpf und grau,
nichts erkannte man genau,
als ich die Stadt verließ.

Die Sehnsucht nach der Fern,
in Gedanken weit gereist,
sehe ich meine Liebsten bereits,
komme ich nach doch so gern.

Nichts konnte mich hier halten,
die Sehsucht trieb mich fort,
sah ich ihn bereits den geliebten Ort,
wollte meinen Weg selbst gestalten.

In der Ferne meine Lieben,
sollte die Welt heute und hier zu Ende gehen,
euch möchte ich noch einmal sehen,
ihr seid mir geblieben.

Und ließe man mich nicht mehr raus,
mach ich meine letzte Reise,
zu euch in meinem Geiste,
ich hielt es nicht mehr aus.

Alex Wiechert